Newsletter










Social Bookmark
FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed

Microneedling

MICRONEEDLING (Nadelroller)
Bei dieser Behandlungsform wird mit  einem Roller,  auf dem sich ganz feine Nädelchen befinden, auf der Hautoberfläche nach einem bestimmten Schema hin-und hergerollt, danach werden bestimmte Lösungen  aufgetropft. Die Behandlung ist kaum schmerzhaft und dauert etwa 10 Minuten. Sie wird als „Microneedling“ bezeichnet.

Was ist der Vorteil gegenüber der klassischen Mesotherapie?
Der Vorteil gegenüber der klassischen Mesotherapie besteht darin, dass die Behandlung durch die ganz kurzen Nadeln weniger belastend ist und direkt nach der Behandlung außer einer leichten Rötung keinerlei Beeinträchtigung der Haut auftritt.

Microneedling

Wodurch kommt es zu einer strafferen, glatteren Haut?
Das Microneedling wirkt durch zwei einander unterstützende Prinzipien:
Durch die feinen Nadeln werden in der Haut Reize zur Neubildung von Kollagenfasern gesetzt, dies führt zu einer raschen Regeneration und Elastizitätssteigerung der Haut.
Die  Lösungen, die anschließend aufgetragen werden, enthalten verschiedene wichtige Wirkstoffe, die meist wichtige „Antioxidantien“ darstellen, also den Hautschäden durch die „freien Radikalen“(entstehen meist durch Sonnenlicht und Umweltbelastung) und durch biochemische Reaktionen die Bildung neuer Kollagenfasern zusätzlich steigern.
Beispiele dafür sind die bekannte Ascorbinsäure (Vit C), sie minimiert Falten, verbessert zusätzlich die Elastizität und wirkt gegen Sonnenschäden. 

Wichtig ist dabei, dass die Ascorbinsäure möglichst hochkonzentriert in stabiler Form vorliegt, eine Bedingung, die nur wenige Produkte erfüllen. (zB das Nano C Plus von Botanical Extracts).

Das Needling mit Ascorbinsäure und auch einigen anderen Wirkstoffen bewirkt eine optimale Förderung der Hautgesundheit und damit ein jugendliches strahlendes Aussehen.

Wie lange hält das Ergebnis an?
Dies ist individuell verschieden. Im allgemeinen kann man sagen, dass man nach einem Behandlungszyklus von 6 Behandlungen ein schönes Ergebnis für 6 Monate hat, das sich natürlich durch die Anwendung geeigneter Produkte zu Hause („Home care“) optimieren lässt. Danach kann man meist auf eine „Erhaltungsbehandlung“ von ca 1x pro Monat zur Auffrischung des Ergebnisses übergehen.

Wie soll man die Behandlung wiederholen?
Wir empfehlen im Schnitt 6 Behandlungen im Abstand von ca 1 Woche, natürlich gibt es hier wie bei allen Dingen in der Natur individuelle Unterschiede.

Wie funktioniert Microneedling?

Mit der Microneedle-Rolle schafft man mikroskopische Kanäle in die Haut. Dabei werden Wachstumsfaktoren frei, die die Kollagen-Neubildung anregen. Dadurch werden Falten minimiert und das Erscheinungsbild der Haut deutlich verbessert.

Die angewendeten Wirkstoffe können durch das Microneedling eine Tiefenwirkung entfalten.
Die Epidermis bleibt durch die Behandlung unbeschädigt, es werden neue Kollagenfasern gebildet. Dadurch erfolgt eine äußerst wirksame Regeneration.

Wie viele Behandlungen sind erforderlich und wann kann man deutliche Ergebnisse sehen?
Durch Microneedling allein wird die Kollagen-Synthese nach von ungefähr 6 Wochen sichtbare Ergebnisse zeigen. Bei der zusätzlichen Anwendung von transdermalen Lösungen wird der Prozess deutlich beschleunigt.

Tiefenwirkung von Wirkstoffen mit der Microneedle-Rolle
Der Prozess der Neubildung und Umorganisation von Kollagenfasern kann 6-9 Monate andauern und wird durch die Anwendung von Home-Care-Produkten unterstützt.

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sind mehrere Behandlungen nötig. Folgendes Behandlungsschema wird empfohlen:

Insgesamt mindestens 6 Behandlungen:
1. Monat: je 1 Behandlung pro Woche (insgesamt 4 Behandlungen)
2.Monat: eine Behandlung alle 14 Tage (insgesamt 2 Behandlungen)

Welche Vorteile ergeben sich aus der Microneedle-Behandlung?

Kollagen-Neubildung auf natürliche Weise
Sofort sichtbare Ergebnisse
Synergistische Ergebnisse durch In-office und Home-Care-Behandlung
Kurze Behandlungsdauer, keine Ausfallszeit und Beeinträchtigung der normalen Lebensweise
Keine Steigerung der Sonnenempfindlichkeit
Kann auch bei dünner Haut angewendet werden

Was lässt sich am besten mit Microneedling behandeln?

Microneedling-Behandlungen sind für viele Hauterscheinungen geeignet, so z.B. für:
Sonnengeschädigte Haut, Fältchen und Linien, ungleichmäßiges Erscheinungsbild der Haut,
Akne-geschädigte Haut, Elastizitätsverlust der Haut.

Präsentation hier ansehen!

 

 
aktuelle Monatsaktionen und Geschenke für Sie & Ihn
Banner
QR-Code - VCard

QR-Code IF-Kosmetik